Seniorenbetreuung Basel


enjoy aging
Seniorenbetreuung Basel
061 225 42 42
info@24seniorcare.eu

24h Betreuung zuhause

die Vorteile

Es gibt immer mehr ältere Menschen. Über 90jährige sind keine Seltenheit mehr. Ins Altersheim möchten aber immer weniger gehen. Dies hauptsächlich deshalb, weil der Ruf und der Service von Altersheimen z.T. auch nicht über jeden Zweifel erhaben sind. Die geforderten Leistungen, welche Altersheime erbringen müssen, stehen in keinem Verhältnis zu den Möglichkeiten, diesen in einem Hochpreisland auch effektiv nachzukommen. Dies führt für die betroffenen Senioren zu monatlichen Preisen für Hotellerie und Pflege (je nach Pflegestufe) von Fr. 8000.--* und mehr. Die Frage ist sicher berechtigt, wer sich das überhaupt noch ohne Kapitalverzehr leisten kann. Damit verbundene Ängste von Betroffenen und Angehörigen führen zu Überlegungen, wie man der Situation mit anderen, tragbareren Lösungen gerecht werden kann.

Primär aus der Überlegung heraus, dass die Senioren so lange wie möglich unbedingt zuhause bleiben möchten, statt ins Alterheim zu gehen, kommt die 24h Betreuung zuhause als Alternative in Frage. Hierbei lebt eine Betreuungsperson mit der betroffenen Person zusammen im gleichen Haushalt und erledigt sämtliche im Haushalt anfallende Arbeiten (Hauswirtschaft, Kochen, Botengänge, Waschen, Putzen) und kümmert sich mit Herz um die Seniorin oder den Senior und erleichtert den Alltag in jeglicher Beziehung. Für die medizinische Pflege (so weit notwendig) kann eine Zusammenarbeit mit örtlichen ambulanten Diensten angestrebt werden. Welche Vorteile ergeben sich daraus:

- die Angehörigen werden komplett entlastet und kümmern sich um übrig bleibende Themen, die vom Betroffenen auch nicht mehr selbst erledigt werden können (Finanzen, Behörden, Steuern etc.). Falls keine Angehörigen in der Lage sind, dies zu übernehmen, muss man sich an ein Treuhand Unternehmen wenden. Hierzu können wir auch Hilfeleistung bieten.

- die betroffene Person wird fürsorglich mit Herz von einer Person betreut. Dies ist in einem Altersheim kaum mehr möglich.

- die betroffene Person verbleibt im eigenen Haushalt und Umgebung und kann somit sehr einfach wie bisher besucht werden

- die monatlichen Kosten sind mit Preisen von ca.  Fr. 4000.--* monatlich wesentlich tiefer als im Altersheim

- Kostenreduktionen sind über Hilflosen-Entschädigung etc. möglich

- der Gang zum Altersheim kann lange hinausgezögert werden

- Es entsteht kaum Kapitalverzehr. In der Regel reichen die vorhandenen Pensions- und AHV Bezüge* aus und eine allf. vorhandene Liegenschaft muss nicht in Not verkauft werden.

- die Familie behält weitgehene Freiheiten

 

In der Summe ergeben sich grosse Vorteile gegenüber dem Altersheim, welche als Alternative mehr als nur eine Überlegung wert sind.

 

*Preise Deutschland/Österreich

- Altersheim € 3500

- 24h Betreuung zuhause € 2300

- Rentenbezüge